Vor der Hochzeit noch mal „Party machen“ – den Abschied vom Junggesellen-Dasein feiern. Der Trend zum Junggesellen- und Junggesellinnenabschied greift um sich und löst langsam aber sicher den guten alten Polterabend ab. Die Junggesellenparty soll ein echtes Ereignis sein! Moderne Brautpaare haben immer öfter genaue Vorstellungen von ihrer Hochzeit und da gehört auch eine unverwechselbare Polterparty dazu. Der Junggesellenabschied ist schließlich nicht irgendeine Feier, sondern der letzte Tag in Freiheit, den man mit seinen engsten Freunden gebührend feiern möchte. So wird heute getrennt voneinander und weit weg von zu Hause gefeiert, anstatt den ganzen Abend gemeinsam zerbrochenes Porzellan zu fegen.

Die Varianten, die Junggesellenparty zu feiern, sind so unterschiedlich wie die Paare selbst. Am häufigsten ziehen Gruppen von Jungs und Mädels am Wochenende kostümiert in Feierlaune durch die Städte. Manche feiern aber auch schick und elegant im Casino oder auch Städtereisen, Kurzurlaube oder abenteuerliche Sportaktivitäten sollen zu einem ganz besonderen Abschieds-Ereignis werden.

So eine Junggesellenparty muss natürlich geplant werden. Und da gehören auch Einladungen dazu – egal ob in Aufmachung einer Save-the-Date Karte oder als offizielle Poltereinladung – besonders schön ist es, wenn die Gestaltung der Einladungskarte dem Stil der restlichen Hochzeitspapeterie entspricht. Aber woher nehmen, wenn einem selbst die Zeit und die Möglichkeiten fehlen, eigene Ideen bezüglich Einladungskarten zu realisieren?

Einladung-Junggesellenabschiedsparty-Hochzeit
Copyright 2014 – www.hochzeitseinladungen.de

Die kreative Website von hochzeitseinladungen.de glänzt als einfach kreative, Hochzeitswerkstatt – und mit individuellem Design-Service – die persönliche Wünsche persönlich und schnell umsetzt!

Einfacher Bestell-Prozess, individuelle Betreuung

“Die Möglichkeiten bei der individuellen Gestaltung von Hochzeitseinladungen und allem was dazugehört sind online oft begrenzt”, so Chefdesignerin Alexandra Januschewsky über das Konzept von Hochzeitseinladungen.de. “Deshalb bieten wir unseren Kunden nicht nur einen klar strukturierten Online-Bestellprozess, sondern stellen ihm einen persönlichen Ansprechpartner aus unserer Grafik zur Verfügung, der berät, Fragen beantwortet und alle Sonderwünsche umsetzt. Egal ob persönliche Einladungkarten zum Jungesellenabschied oder Dankeskarten – wir lassen Wünsche wahr werden.” Und das auch, wenn die Liebe es eilig hat: Gibt das Brautpaar grünes Licht, dauert es von der Bestellung bis zur Auslieferung oft nur zwei Wochen.

Ideen sammeln, Texte kombinieren und nach Papieren stöbern

Alexandra und Michael Januschwesky von hochzeitseinladungen.de wissen genau, was sich “ihre” Brautpaare wünschen: Auswahl, Ideen und Komfort. In den unterschiedlichsten Rubriken stehen zahlreiche Basisdesigns von klassisch bis humorvoll zur Auswahl. Hier finden Heiratswillige auch ausgefallene Ideen wie z.B. Hochzeitseinladungen im Stil von Flugtickets oder im Trachtenlook – alle bereits mit fertigen Texten ausgestattet und bestellbereit. Darüber hinaus kann sich das glückliche Paar von einer umfangreichen Sammlung von Hochzeitskartentexten – so auch zum Thema Einladungstexte für den Junggesellenabschied – inspirieren lassen. Auch die Gestaltung eines individuellen Hochzeitsmonogramms ist bei Hochzeitseinladungen.de möglich. So wird die Hochzeitspapeterie zur kreativen Spielwiese für Brautpaare, die
mehr wollen als Standard.

Einheitliches Design von der Einladung bis zur Taschentuch-Hülle

Doch Einladungskarten zur Hochzeit allein reichen modernen Paaren nicht mehr. Der Tag soll ein Gesamtkunstwerk werden, und einen entsprechend roten Faden haben. Dazu gehört die durchgängige Gestaltung für Save the Date Karten, Antwortkarten, Informationskarten, Kirchenhefte, Menükarten, Geschenkanhänger für Give-aways, Dankeskarten und mehr. Bei Hochzeitseinladungen.de können alle diese Zusatzprodukte für jedes angebotene Design bestellt werden. Die Produktanpassung übernimmt der persönliche Grafikdesigner. So erhalten Brautpaare mit wenig Zeitaufwand ganz persönliche Hochzeitskarten sowie das passende Zubehör aus einem Guss.“Gerade in den hektischen Zeiten der Hochzeitsvorbereitungen ist dieser Komfort für unsere Paare ein großes Plus”, sagen dazu Alexandra und Michael Januschewsky.

Online seit 2005, ist Hochzeitseinladungen ein echtes “Liebesprojekt” – Geschäftsführer Michael Januschewsky, Chefdesignerin Alexandra, die nach ihrer eigenen Hochzeit beschlossen, so vielen Brautpaaren wie möglich den “schönsten Tag” noch unvergesslicher zu gestalten: mit außergewöhnlicher, romantischer, eleganter, witziger, origineller Hochzeitspapeterie. Das sieben-köpfige Team arbeitet Hand in Hand mit den Paaren, bis jeder Sonderwunsch erfüllt und das Design perfekt ist. Die Bestellung in wenigen Schritten über einen Online-Shop ist möglich, doch auf Wunsch erhält das Paar einen persönlichen Grafikdesigner als Ansprechpartner zur Seite, der in jeder Phase per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung steht.

Kontakt

Himmelblau Druck- und BeratungsgmbH
Michael Januschewsky
Franz-Lehner-Straße 3
85716 Unterschleißheim
Telefon: (09005) 10 60 98
mj@hochzeitseinladungen.de
http://www.hochzeitseinladungen.de

Junggesellenparty-Einladung
Copyright 2014 – www.hochzeitseinladungen.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *